Sie haben in Arcavis die Möglichkeit Artikel- oder Personendaten zu exportieren und auch wieder zu importieren. So können sie die Daten entweder aus anderen Systemen übernehmen, in diese weiterleiten oder auch Daten ausserhalb von Arcavis bearbeiten. Der Export und Import funktioniert bei Artikeln und Personen sehr ähnlich. Wir zeigen hier den Ablauf anhand der Artikel: 

1. Datei exportieren

Mit dem Download-Button den sie unter Artikeln oder Kunden finden kann der Datensatz exportiert werden.




2. Datei in Excel bearbeiten

Klicken Sie auf die heruntergeladene Datei und öffnen Sie diese in Excel. Sie können anschliessend alle Daten verändern. Bitte beachten sie, dass Änderungen die sie hier vornehmen sehr weitreichende Folgen für ihr System haben können.


TIPP: Folgende Werte können mit dem Wert "-1" gelöscht werden: 

  • Warnung
  • Preise der Ebenen 1-9


Achtung: Excel formatiert die EAN-Spalte oft falsch und fügt "E+12" hinzu. Sie können das Problem lösen, indem Sie die ganze "Identification" Spalte markieren, rechtsklicken und auf "Zellen formatieren" klicken. Dann wählen Sie wie unten abgebildet "Zahl" und "0" Dezimalstellen.


Speichern Sie die Datei als Typ "CSV UTF-8"


3. Datei hochladen

Klicken Sie auf den entsprechenden Importbutton unter Artikel oder Kunden und wählen Sie die gerade in Excel als CSV UTF-8 gespeicherte Datei aus.



4. Daten prüfen und Import abschliessen

Nachdem die Datei geladen wurde beachten Sie bitte die Warnungen und prüfen ob die Daten korrekt sind.

Erst dann klicken Sie wie unten abgebildet auf "Ausführen". 


TIPP: Evtl. müssen Sie etwas nach unten scrollen damit der Knopf "Ausführen" sichtbar ist.


5. Zusammenfassung

Im letzten Schritt sehen sie eine Zusammenfassung der soeben angepassten Daten. Der Import ist abgeschlossen.