Einführung

Das Arcavis Plugin für WooCommerce ermöglicht auf einfache weise einen Webshop an Arcavis anzubinden.

Die ganze Bestell- und Versandabwicklung wird über den Webshop gemacht.


Die Schnittstelle tauscht folgende Daten aus

  • Alle 5-60min (Einstellbar)
    • Laden von geänderten Artikeln, Gruppen und Lagerbeständen aus Arcavis in den Webshop
  • Bei Verkauf im Webshop
    • Erstellung einer Buchung in Arcavis
    • Erfassen des Kunden, falls er noch nicht existiert
    • Einlösen eines Rabatt- oder Wertgutscheines. (Maximal 1 Gutschein pro Verkauf)



Installation

  1. WooCommerce installieren
  2. In Wordpress unter "Plugins->Installieren" "Arcavis" suchen und das Plugin installieren
  3. Unter Einstellungen->Arcavis Einstellungen kann nun die Arcavis-Installation verknüpft werden.

  4. Dazu "Installations-URL", Benutzername und Kennwort angeben. Der Angegebene Benutzer, muss in der Rolle "Web-API" sein.

  5. Auf "Speichern und Synchronisation starten" klicken. 

  6. Warten bis die Artikel geladen sind, dies dauert am Anfang einige Zeit. Man kann von ca. 1 Sekunde Pro Artikel ausgehen.

  7. Will man den Shop komplett neu synchronisieren, kann man auf "Alles löschen und neu synchronisieren" klicken.
    Der Webshop wird komplett geleert. Synchronisierte Buchungen und Kunden bleiben in Arcavis erhalten.


Eigenes Lager für Webshop erstellen

Falls Sie möchten, dass der Webshop von einem eigenen Lager bucht, können Sie eine Filiale erstellen, und die Kasse "Web-API" dieser Filiale zuordnen. Dann erstellen Sie ein neues Lager, und wählen für diese Filiale das neue Lager als Hauptlager aus.

In diesem Fall gilt es zu beachten, dass man dieses Lager durch Bestellungen oder Lagertransfers "auffüllen" muss.


(Optional) Preisebene festlegen

Legen Sie fest, welche Preisebene über die Web-API als Preise exportiert werden.

Gehen Sie dazu unter System->Preisebenen auf die gewünschte Preisebene und wählen Sie "Aktiv" und "Für Web-API verwenden".

Falls Sie das Häckchen nirgends gesetzt haben, wird der Standardpreis verwendet, ansonsten der Preis der gewünschten Ebene. Ist der Preis der gewünschten Ebene leer, wird ebenfalls der Standardpreis verwendet.