Einführung

Um das CCV D200 Kartenterminal mit Arcavis zu verbinden, sind 3 Schritte notwendig:

1. Terminal in den Kassenintegrierten Modus stellen (Falls nicht bereits gemacht)

2. Terminal mit WLAN verbinden

3. Terminal mit Arcavis verbinden

1. Terminal in Kassenintegrierten Modus wechseln

Switch von Normaleinstellung auf Kassenfunktion

Damit das Kreditkartenterminal mit einer Kasse verbunden werden kann, muss dieses hierfür folgendermassen umgeschaltet werden;

  • Drücken Sie auf Favoriten
  • Drücken Sie auf Menü
  • Blättern Sie nach unten bis zu Setup, dann mit OK bestätigen
  • Geben Sie den Menü-PIN «3333» ein und bestätigen Sie mit OK
  • Blättern Sie nach unten bis zu Service, dann mit OK bestätigen
  • Blättern Sie nach unten bis zu Kasse, dann mit OK bestätigen
  • Auf dem Display erscheint Kasse, dann mit OK bestätigen
  • Blättern Sie nach unten bis zu OPI, dann mit OK bestätigen
  • Parameter bei SSL mit Nein bestätigen (Wichtig!)
  • Parameter bei EcrRequest Channel mit OK bestätigen
  • Parameter bei EcrRequest Channel 2 mit OK bestätigen
  • Parameter bei DeviceRequest Channel mit OK bestätigen
  • Parameter bei DeviceRequest Channel 2 mit OK bestätigen
  • Terminal wird nun neu gestartet

Nach dem Aufstarten des Terminals ist dieses bereit, um mit der Kasse verbunden zu werden.


2. Terminal mit dem WLAN verbinden

Wichtig: Die Arcavis-Kasse muss im selben Netz sein, wie das Terminal, dass heisst sie muss im selben WLAN Netzwerk sein, oder falls ein Netzwerkkabel verwendet wird, muss dieses mit dem WLAN-Router verbunden sein.


Schalten Sie das Terminal ein. (Oben rechts)

  1. Drücken Sie nacheinander zuerst die [Stop] dann [Corr] - Taste
  2. Klicken Sie die [F2] Taste bis Sie zum Menü "Setup" kommen. Klicken Sie die [Ok] - Taste
  3. Geben Sie die Pin 3333 ein und klicken Sie die [Ok] - Taste
  4. Klicken Sie Die [F2] Taste bis Sie zum Menü "Kommunikation" gelangen. Klicken Sie [OK]
  5. Klicken Sie Die [F2] Taste bis Sie zum Menü "Netzwerk" gelangen. Klicken Sie [OK]
  6. Klicken Sie [OK] um ins Menü "WLAN" zu gehen.
  7. Klicken Sie Die [F2] Taste bis Sie zum Menü "Netzliste" gelangen. Klicken Sie [OK]
  8. Wählen Sie mit [F1] und [F2] das Netzwerk aus, in dem auch die Arcavis-Kasse ist. Klicken Sie [OK]
  9. Geben Sie Ihr WLAN Kennwort ein. Klicken Sie so lange auf eine Zahl, bis der gewünschte Gross oder Kleinbuchstabe erscheint. Die Buchstaben QZ befinden sich bei Taste 1. Die meisten Sonderzeichen, bei Taste 0. Klicken Sie [OK]
  10. Wählen Sie [F2] um DHCP zu verwenden (Vergibt automatisch eine IP-Adresse). Klicken Sie [OK]
  11. Klicken Sie erneut [OK] um die Einstellungen in der Vorlage 1 zu speichern.
  12. Klicken Sie die [Stop] Taste um das Menü zu verlassen. Oben rechts sollte jetzt das WLAN-Symbol angezeigt werden. Dies bedeutet, dass das Terminal erfolgreich mit dem WLAN verbunden ist.
  13. Wiederholen Sie Schritte 1-7 um wieder ins "WLAN" Menü zu gelangen. Dort notieren Sie sich die IP-Adresse des Geräts. (Zum Beispiel 192.168.1.106). Verlassen Sie das Menü wieder mit [STOP]


Nun sind Sie bereit, das Terminal mit Arcavis zu verbinden.


3. Terminal mit Arcavis verbinden

Starten Sie Ihre Arcavis Kasse und melden Sie sich an.


Gehen Sie ins Einstellungen-Menü von Arcavis.


  1. System
  2. Einstellungen (Diese Taste ist evtl. bei Ihnen etwas an einem anderen Ort Plaziert)
     
  3. Klicken Sie auf "Zahlterminal einrichten"
  4. Wählen Sie "CCV"
     
  5. Geben Sie die oben in Schritt 13. notierte IP-Adresse ein, und klicken Sie OK
     
  6. Evtl. müssen Sie die Firewall-Meldung unten noch mit "Zugriff erlauben" quittieren.
     
  7. Starten Sie die Kasse neu. Die Kartenzahlungen sollten nun mit dem "Karten" Symbol möglich sein.




Ein Tutorial finden Sie auch hier: https://www.youtube.com/watch?v=ItobJiiKdic
Allerdings sehen die Menüs in der neuesten Version des Fly-Terminals etwas anders aus.


4. Firewall einrichten


Folgende Ports müssen über die Firewall aktiviert werden.

4100
4101 
4102 
4103